Guildhall - Allgemeine Spielinformationen
Guildhall
2-4 Spieler, 30-45 Minuten, ab 12 Jahren
AutorHope S. Hwang
GraphikerMichael Perry
Fabio Porfidia
Veröffentlicht vonAlderac Entertainment Group
Pegasus
Online seit 2016-12-24
Entwickelt vonMarvin Schmidt (Kakuro)
Boardgamegeek132372
Yucata.de hat eine Lizenz für die Onlineversion dieses Spiels. Ein großes Dankeschön geht an die Rechteinhaber (Autor und/oder Verlag und Graphiker), die es möglich machen, dass dieses Spiel kostenlos hier gespielt werden kann.
Achtung: Die Onlineimplementierung verwendet leicht geänderte Regeln!
Guildhall - Regeln
Wer diese Regel zum ersten Mal liest, sollte zunächst die Texte mit diesem Hintergrund nicht beachten. Diese Texte dienen als Kurzfassung der Spielregel, mit deren Hilfe man jederzeit wieder schnell ins Spiel findet.

Zeige nur Kurzfassung nur ausführliche Fassung → ausführliche und Kurzfassung

Guildhall

→ Originalregeln (pdf)

→ Originale Spielübersicht (pdf)

Fortschritt! Das ist es, was dieses finstere Mittelalter nötig hat. Jemand mit ein wenig Unternehmungsgeist. Du warst lange genug ein Leibeigener in diesem Kaff. Es wird Zeit, Leben in die Bude zu bringen. Du hast ein Gildenhaus eröffnet, um mit gleichgesinnten Fachkräften aus ganz Europa zusammenzuarbeiten, einen gemeinsamen Handel aufzubauen und eine gewisse wirtschaftliche Stabilität zu erreichen. Wenn nur nicht alle anderen dieselbe Idee hätten. Nun gut, dann musst du es einfach schneller als diese anderen Typen schaffen! Versammle Fachkräfte in den einzelnen Berufsgruppen und nutze deren vereinte Macht, um den Sieg zu erringen.

Spielmaterial
120
Berufskarten (4 Sätze mit 6 Berufsgruppen in 5 Farben)
30
52
Siegpunktemarker
1
Spielanleitung
Spielvorbereitung

Mische die Berufs- und Siegpunktekarten. Lege 5 Siegpunktekarten offen in einer zentralen Reihe aus. Teile 9 Berufskarten an jeden Spieler aus.

Beginnend mit dem Startspieler wirft jeder Spieler beliebig viele seiner Berufskarten auf den Ablagestapel und füllt seine Hand wieder auf 9 Karten auf. Außerdem legt jeder Spieler 3 seiner Berufskarten in sein Gildenhaus. Hier dürfen keine identischen Karten liegen (gleiche Berufsgruppe und Farbe).

  1. Die 120 Berufskarten werden gut gemischt und als verdeckter Nachzugstapel bereitgelegt, so dass alle Spieler ihn gut erreichen können. Daneben wird ein wenig Platz für einen Ablagestapel benötigt.
  2. Die Siegpunktekarten werden ebenfalls gut gemischt und die obersten 5 Karten in einer zentralen Reihe offen ausgelegt. Die restlichen Karten kommen als verdeckter Nachzugstapel neben diese Reihe.
  3. Die Siegpunktemarker werden als Haufen bereitgelegt, so dass alle Spieler sie gut erreichen können.
  4. Jeder Spieler erhält 9 Berufskarten vom verdeckten Nachzugstapel und nimmt sie auf die Hand. Auf beliebige Weise wird ein Startspieler bestimmt. Der Startspieler darf beliebig viele seiner Berufskarten auf den Ablagestapel werfen und anschließend neue Berufskarten vom Nachzugstapel ziehen, bis er wieder 9 Karten auf der Hand hat. Nun wählt er 3 Berufskarten und legt sie auf seiner rechten Seite offen aus. Diese 3 Karten dürfen nicht identisch sein (gleiche Berufsgruppe und Farbe). Hier befindet sich sein Gildenhaus. Alle Karten der gleichen Berufsgruppe werden leicht gefächert zusammen ausgelegt, sie bilden jeweils eine Gruppe. Die Karten im Gildenhaus müssen für alle Spieler sichtbar ausliegen.
  5. Nach dem Startspieler folgen die anderen Spieler im Uhrzeigersinn. Auch sie werfen beliebig viele Karten ab, ziehen wieder auf 9 Karten nach und legen anschließend 3 Karten in ihr Gildenhaus. Nachdem der letzte Spieler an der Reihe war, ist die Spielvorbereitung beendet.

Die linke Seite vor jedem Spieler ist der Aktionsbereich, der vorerst leer bleibt. Hier werden im Spiel Karten ausgespielt und bleiben dort liegen, bevor sie in das Gildenhaus kommen.

Auf Yucata.de ist der Aktionsbereich des aktiven Spielers auf der rechten Seite.

Spielverlauf

In jedem Spielzug führt der Spieler jeweils 2 Aktionen aus. Für jede einzelne Aktion kann er aus den folgenden Möglichkeiten wählen:

  • 1 Karte in den Aktionsbereich ausspielen und die Fähigkeit nutzen.
  • Eine beliebige Anzahl an Handkarten abwerfen und wieder auf 6 Karten nachziehen.
  • 1 Siegpunktekarte aus der zentralen Reihe kaufen.

Eine Karte Ausspielen

Der Spieler spielt 1 Berufskarte offen in seinem Aktionsbereich aus und nutzt deren Aktion.

Eine Karte Ausspielen

Du darfst keine Karte spielen, die bereits in deinem Gildenhaus liegt.

Du darfst nur 1 Karte pro Runde von einer bestimmten Berufsgruppe ausspielen.

Jede Karte besitzt Aktionen entsprechend der Berufsgruppe und der Anzahl an Fachkräften, die der Spieler bereits in der entsprechenden Gruppe im Gildenhaus liegen hat. Wenn die Anzahl an Karten in der Gruppe geringer ist als die kleinste Zahl auf der Karte, darf der Spieler die entsprechende Aktion des ausgespielten Berufs nicht nutzen.

Der Spieler muss nicht die gesamten Auswirkungen der ausgespielten Karte nutzen. Er darf sich entscheiden, die Aktion in einer geringeren angegebenen Stufe zu nutzen (als ob er weniger Fachkräfte in der Gruppe in seinem Gildenhaus ausliegen hat). Er darf auch vollständig auf die Aktion verzichten. Es ist jedoch nicht erlaubt, nur einen Teil der gewählten Aktion zu nutzen.

Beispiel: John besitzt bereits 2 Weber in seinem Gildenhaus. Er spielt einen dritten Weber in seinem Aktionsbereich aus. Somit darf er die „2er“ Aktion der Weber nutzen: „Tausche 2 Handkarten mit 1 Karte aus deinem Gildenhaus aus.“

Wenn der Spieler keine 2 Karten auf der Hand besitzt, die er gerne in sein Gildenhaus platzieren möchte, kann er die „0er“ Aktion nutzen und z.B. bei den Webern nur 1 Karte im Gildenhaus platzieren. Oder er verzichtet ganz auf die Aktion. Er darf aber nicht 2 Karten in das Gildenhaus platzieren und anschließend keine Karte auf die Hand zu nehmen. Er muss die Aktion gemäß der gewählten Stufe vollständig oder gar nicht nutzen.

Der Spieler darf keine Berufskarte in einer Farbe ausspielen, wenn sich die identische Karte bereits in seinem Gildenhaus befindet (also dieselbe Fachkraft in derselben Farbe).

Beispiel: John besitzt 1 blauen Bauern in seinem Gildenhaus, so dass er keinen blauen Bauern in seinem Aktionsbereich ausspielen darf.

Der Spieler darf nur 1 Karte pro Runde von einer bestimmten Berufsgruppe ausspielen.

Beispiel: Wenn John als erste Aktion 1 Tänzer ausgespielt hat, darf er in derselben Runde als zweite Aktion keinen weiteren Tänzer ausspielen.

Abwerfen

Abwerfen

Wirf beliebig viele deiner Handkarten in beliebiger Reihenfolge ab. Anschließend ziehe auf 6 Handkarten nach.

Der Spieler kann beliebig viele seiner Handkarten abwerfen, die Reihenfolge der abgeworfenen Karten spielt dabei keine Rolle. Anschließend zieht er so viele Karten vom Nachzugstapel der Berufskarten, bis er wieder 6 Karten auf der Hand hat. Am Ende dieser Aktion hat der Spieler immer 6 Karten auf der Hand, auch wenn es im Spiel kein Handkartenlimit gibt und der Spieler durch bestimmte Kartenfähigkeiten auch mehr Karten auf der Hand besitzen darf.

Wenn der Spieler eine oder mehrere Karten vom Nachzugstapel ziehen möchte und dieser leer ist, werden die Karten des Ablagestapels gemischt und erneut als verdeckter Nachzugstapel bereitgelegt. Anschließend zieht der Spieler die restlichen Karten vom neuen Nachzugstapel.

Eine Siegpunktekarte kaufen

Der Spieler kann komplette Gruppen in seinem Gildenhaus in beliebiger Reihenfolge abwerfen, um 1 Siegpunktekarte zu kaufen (siehe unten: „vollständige Gruppen“).

Eine Siegpunktekarte kaufen

Nachdem du eine Siegpunktekarte gekauft hast, wird sofort eine neue Siegpunktekarte vom Nachzugstapel gezogen und offen in die Reihe gelegt.

Die große Zahl auf den Siegpunktekarten entspricht der Anzahl an Siegpunkten, die der Spieler erhält.

Die Anzahl an Symbolen für komplette Gruppen in der oberen linken Ecke entspricht der Anzahl an kompletten Gruppen, die der Spieler für den Kauf der Siegpunktekarte ausgeben muss.

Der Spieler legt die gekaufte Siegpunktekarte offen in seinen Aktionsbereich. Einige Siegpunktekarten besitzen Aktionen, die der Spieler sofort einmalig nutzen kann, wenn er sie kauft. Wie bei den Aktionen der Berufskarten kann der Spieler auf die Anwendung der Aktion verzichten.

Nachdem der Spieler eine Siegpunktekarte gekauft hat, wird sofort eine neue Siegpunktekarte vom Nachzugstapel gezogen und offen in die Reihe gelegt, so dass wieder 5 Siegpunktekarten offen ausliegen.

Vollständige Gruppen

Vollständige Gruppen

Wenn alle 5 Farben einer bestimmten Berufsgruppe in deinem Gildenhaus liegen, besitzt du eine komplette Gruppe.

Du darfst maximal 3 komplette Gruppen auf einmal in deinem Gildenhaus liegen haben. Wenn du einmal 4 oder mehr komplette Gruppen besitzen solltest, musst du sofort welche abwerfen, bis du wieder maximal 3 komplette Gruppen besitzt.

Wenn alle 5 Farben einer bestimmten Berufsgruppe in einem Gildenhaus liegen, besitzt der entsprechende Spieler eine komplette Gruppe. Der Spieler legt diese Gruppe sofort als verdeckten Stapel in sein Gildenhaus. Dieser Stapel gilt nur noch als komplette Gruppe, die einzelnen Berufskarten dieses Stapels können nicht mehr von anderen Karten betroffen werden und beeinflussen auch keine anderen Karten mehr. Ein Spieler kann eine komplette Gruppe nur noch zum Kauf von Siegpunktekarten einsetzen.

Ein Spieler darf maximal 3 komplette Gruppen auf einmal in seinem Gildenhaus liegen haben. Wenn er einmal 4 oder mehr komplette Gruppen besitzen sollte, muss er sofort welche abwerfen, bis er wieder maximal 3 komplette Gruppen besitzt.

Der Spieler darf die Reihenfolge in der die Karten einer kompletten Gruppe abgeworfen werden selbst bestimmen.

Um einen besseren Spielfluss zu gewährleisten werden überschüssige komplette Gruppen auf Yucata.de erst dann abgeworfen, wenn der betroffene Spieler wieder am Zug ist.

Beispiel: John besitzt einen roten, blauen, gelben und grünen Kaufmann in seinem Gildenhaus und einen roten Kaufmann auf der Hand. Da der rote Kaufmann bereits im Gildenhaus liegt, kann John den Kaufmann auf der Hand nicht ausspielen. Wenn er aber seinen blauen Geschichtsschreiber ausspielt, und einen lilafarbenen Kaufmann aus dem Ablagestapel in sein Gildenhaus platziert, besitzt er eine komplette Gruppe an Kaufmännern und legt diese sofort als einen verdeckten Stapel in sein Gildenhaus. Nun liegen keine Kaufmänner mehr in seinem Gildenhaus und er kann als nächste Aktion den roten Kaufmann ausspielen (sogar noch in der gleichen Runde), um eine neue Gruppe mit Kaufmännern zu beginnen.

Gebote und Verbote für identische Karten

Identische Karten

Zwei Berufskarten mit derselben Farbe können niemals zur gleichen Zeit in einem Gildenhaus ausliegen. Ein Spieler darf niemals eine Karte in seinem Aktionsbereich ausspielen oder in seinem Gildenhaus platzieren, die identisch mit einer bereits im Gildenhaus liegenden Karte ist, noch kann er solch eine Karte im Gildenhaus eines anderen Spielers platzieren.

Erlaubt eine Aktion, Karten zu versetzen oder zu tauschen, so ist diese Aktion nur dann gültig, wenn unmittelbar nach der Durchführung keine identischen Karten in einem der beteiligten Gildenhäuser zum liegen kommen würden. Der Spieler darf aber eine Berufskarte in sein Gildenhaus platzieren, wenn die identische Karte bereits in seinem Aktionsbereich liegt.

Zwei Berufskarten mit derselben Farbe können niemals zur gleichen Zeit in einem Gildenhaus ausliegen. Ein Spieler darf niemals eine Karte in seinem Aktionsbereich ausspielen oder in seinem Gildenhaus platzieren, die identisch mit einer bereits im Gildenhaus liegenden Karte ist, noch kann er solch eine Karte im Gildenhaus eines anderen Spielers platzieren. Wenn ein Spieler durch eine Aktion eine gesamte Gruppe in das eigene Gildenhaus versetzen darf, und nur nur eine Karte dieser Gruppe mit einer bereits im Gildenhaus liegenden Karte überein-stimmt, darf der Spieler diese Gruppe nicht versetzen.

Der Spieler darf jedoch zwei identische Karten (z.B. zwei orange Weber) zwischen der eigenen Hand und einem Gildenhaus oder zwischen dem eigenen und einem gegnerischen Gildenhaus austauschen. Der Spieler darf außerdem einen roten Kaufmann in den eigenen Aktionsbereich ausspielen, um einen gegnerischen roten Kaufmann in das eigene Gildenhaus zu versetzen. Der Spieler darf aber eine Berufskarte in sein Gildenhaus platzieren, wenn die identische Karte bereits in seinem Aktionsbereich liegt.

Wenn aus irgendeinem Grund mehrere identische Berufskarten in einem Gildenhaus liegen, werden die doppelten Karten solange abgeworfen, bis nur noch eine dieser Karten im Gildenhaus liegt.

Ende des Spielzugs

Ende des Spielzugs

Nachdem du deine Aktionen durchgeführt und alle Kartenaktionen genutzt hat, platzierst du alle Berufskarten aus dem Aktionsbereich in dein Gildenhaus.

Nachdem der Spieler seine Aktionen durchgeführt und alle Kartenaktionen genutzt hat, platziert er alle Berufskarten aus dem Aktionsbereich in sein Gildenhaus. Wenn dadurch eine doppelte Karte ins Gildenhaus kommen würde (identische Berufsgruppe und identische Farbe), wird die doppelte Karte einfach abgeworfen.

Die Karten werden im Gildenhaus getrennt als Gruppen mit gleichen Berufen ausgelegt.

Der Spieler zählt nun seine Siegpunkte. Alle Spieler müssen jederzeit sehen können, wie viele Siegpunkte die einzelnen Spieler besitzen. Wenn der Spieler weniger als 20 Siegpunkte besitzt, kommt der nächste Spieler im Uhrzeigersinn an die Reihe. Besitzt der Spieler 20 oder mehr Siegpunkte, endet das Spiel.

Ende des Spiels

Der Spieler mit 20 oder mehr Siegpunkten am Ende seines Spielzugs gewinnt das Spiel. Man kann nur am Ende des eigenen Spielzugs gewinnen.

Um eine eindeutige Siegreihenfolge ab dem 2. Platz zu ermitteln, verwendet Yucata.de die Siegpunkte jedes Spielers zu Spielende. Ist dort Gleichstand, geht es nach der Anzahl der vollständigen Gruppen zu Spielende. Ist auch hier Gleichstand, sind die Spieler gleichauf.

Weitere Spielregeln

Offen sichtbare Informationen

Die folgenden Dinge müssen für alle Spieler jederzeit sichtbar ausliegen:

  • Anzahl an Handkarten (aber keine Details wie Namen der Berufe)
  • Namen und Farben aller Karten in den Gildenhäusern
  • Anzahl der vollständigen Gruppen
  • Die Gesamtzahl an erhaltenen Siegpunkten
  • Die oberste Karte des Ablagestapels

Auf Yucata.de kannst du auch die Berufe der vollständigen Gruppen sehen.

Partien mit weniger Spielern

Damit die Partien mit 2 oder 3 Spieler runder verlaufen, werden bei der Spielvorbereitung zwei Siegpunktekarten mit Wert 5 und je eine der anderen Siegpunktekarten zurück in die Schachtel gelegt und nicht im Spiel verwendet.

Anhang
Card Anatomy
Icons

Berufskarten

Assassin

Meuchelmörder

Wirf Karten aus dem Gildenhaus genau eines anderen Spielers ab.
  1. Wirf 1 Karte ab.
  2. Wirf je 1 Karte von 2 verschiedenen Gruppen desselben Spielers ab.
  3. Wirf 2 Karten desselben Spielers ab.
Farmer

Bauer

Erhalte Siegpunkte.
  1. 1 Siegpunkt
  2. 2 Siegpunkte

Die Effekte dieser Karte werden automatisch durchgeführt.

Historian

Geschichtsschreiber

Platziere Karten aus dem Ablagestapel in dein Gildenhaus. Du darfst keine identische Karte platzieren, die bereits in deinem Gildenhaus liegt.
  1. Platziere die oberste Karte des Ablagestapels in dein Gildenhaus.
  2. Durchsuche den Ablagestapel und platziere 1 Karte daraus in dein Gildenhaus.
  3. Durchsuche den Ablagestapel und platziere 2 Karten daraus in dein Gildenhaus.
Trader

Kaufmann

Tausche Karten aus deinem Gildenhaus mit Karten aus dem Gildenhaus eines anderen Spielers. Jeder Tausch ist erlaubt, wenn dadurch keine identischen Karten in einem der beiden Gildenhäuser zu liegen kommen.
  1. Tausche 1 Karte.
  2. Tausche 2 Karten.
  3. Tausche 1 Gruppe. (Eine Berufsgruppe ohne Karten im Gildenhaus gilt nicht als Gruppe.)
Dancer

Tänzer

Ziehe eine Anzahl an Karten entsprechend der Anzahl an Tänzern in deinem Gildenhaus. Führe 1 weitere Aktion aus.
Weaver

Weber

Tausche deine Handkarten mit Karten aus deinem Gildenhaus aus.
  1. Platziere 1 Handkarte in dein Gildenhaus. Du nimmst keine Karte aus dem Gildenhaus zurück auf deine Hand.
  2. Tausche 2 Handkarten mit 1 Karte aus deinem Gildenhaus aus
  3. Tausche beliebig viele Handkarten mit 2 Karten aus deinem Gildenhaus aus.

Siegpunktekarten

2-point vp card

2 Siegpunkte

Kosten: 1 vollständige Gruppe

Platziere 1 Gruppe aus dem Gildenhaus eines anderen Spielers in dein Gildenhaus.
3-point vp card

3 Siegpunkte

Kosten: 1 vollständige Gruppe

Ziehe 6 Karten.
3-point vp card

3 Siegpunkte

Kosten: 1 vollständige Gruppe

Tausche 1 Karte aus deinem Gildenhaus mit 2 Karten aus dem Gildenhaus eines anderen Spielers.
3-point vp card

3 Siegpunkte

Kosten: 1 vollständige Gruppe

Platziere eine beliebige Anzahl deiner Handkarten in dein Gildenhaus.
4-point vp card

4 Siegpunkte

Kosten: 1 vollständige Gruppe

Platziere 1 Karte aus dem Gildenhaus eines anderen Spielers in dein Gildenhaus.
4-point vp card

4 Siegpunkte

Kosten: 1 vollständige Gruppe

Führe 1 zusätzliche Aktion aus.

Die Effekte dieser Karte werden automatisch durchgeführt.

5-point vp card

5 Siegpunkte

Kosten: 1 vollständige Gruppe

Diese Karte gibt es doppelt so oft wie die anderen Siegpunktekarten.

7-point vp card

7 Siegpunkte

Kosten: 2 vollständige Gruppen

Führe 2 zusätzliche Aktionen aus.

Die Effekte dieser Karte werden automatisch durchgeführt.

9-point vp card

9 Siegpunkte

Kosten: 2 vollständige Gruppen

Wenn du auf die Symbole im Infobereich jedes Spielers klickst öffnen sich zusätzliche Informationen zu dem Wert. Der Wert in Klammern hinter dem Handsymbol gibt an, wie viele der Handkarten des Spielers öffentlich sichtbar sind.
Wenn du vollständige Gruppen abwirfst, musst du zuerst die Gruppen auswählen, die du abwerfen willst. Anschließend kannst du die Reihenfolge festlegen. Klicke zuerst die Karten an, die oben liegen sollen. Klicke auf "Fertig" wenn die Karten in der richtigen Reihenfolge liegen.
Mit einem Klick auf den Nachziehstapel, Siegpunktkartennachziehstapel oder den Ablagestapel öffnest du ein Popup in dem die Karten des jeweiligen Stapels angezeigt werden.
Hinweis: Beim Nachziehstapel werden auch die unbekannten Karten die sich bereits im Spiel befinden angezeigt. Die Anzahl steht in Klammern hinter der Anzahl der Karten im Nachziehstapel.
 
Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ YSZ: 00:00:00 |
 
deutsch english